Spanking gegen erotische Verlockungen

Endlich hat mal wieder ein interessanter Mann den Weg zu mir ins Domina Studio gefunden! Das ist vielleicht ein toller Typ. Eigentlich eignet er sich überhaupt nicht zum Sklaven. Und alles, was er von mir will ist ein Spanking. Je härter desto lieber. Er braucht eine strenge Hand und die Kontrolle durch eine Domina denn er darf nur noch dann geil werden wenn ich es ihm erlaube!

Dieser Mann ist beruflich sehr erfolgreich. Aber ihr wisst ja, bei mir werden keine Namen genannt! Er steht im Licht der Öffentlichkeit und ist den ganzen Tag von heißen Sekretärinnen umgeben, die ihn verführen wollen. Damit er diesen Reizen beim Büro Sex widerstehen kann, kommt er zu mir! Und bei mir bekommt er genau das, was er wirklich will und braucht!

Schon bei unserem Vorgespräch war mir schnell klar, dass dieser Mann seiner Ehefrau treu sein will. Aber er wusste einfach nicht, wie er den erotischen Weibern, die es wirklich nur darauf anlegen von ihm vernascht zu werden, aus dem Weg gehen kann. Ein Freund hat ihm geraten sich Hilfe bei mir zu suchen. Und in diesem speziellen Fall übernehme ich die ganz klassische Domina Rolle. Hat er auch nur einen Blick auf die geilen Möpse einer Sekretärin geworfen dann folgt erst einmal eine Bestrafung mit Spanking. War er jedoch artig und konnte den Versuchungen aus dem Weg gehen dann wird er mit einem Handjob belohnt.

So bekommen wir seine Geilheit nach und nach in den Griff. Übrigens weiß seine Frau, dass er mich besucht. Auch sie findet diesen Weg besser denn schließlich begeht er keinen Ehebruch und sie hat schon gemerkt, dass eine deutliche Besserung eingetreten ist. Das war endlich mal wieder eine tolle Herausforderung und ich hoffe, mein nächster Kunde wird wieder so interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.